OCS Checkweighers | Checklist

T +49.791.9462-0
F +49.791.9462-100
info@www.ocs-cw.com
www.ocs-cw.com
OCS Checkweighers GmbH
Max-Planck-Strasse 7
74523 Schwäbisch Hall
Germany
Checkliste
Automatische Waagen / Kontrollwaagen
 
Projektbezeichnung* Datum*  
Dieses Formular wird per Email verschickt. Sie erhalten anschließend eine
Bestätigung Ihrer eingegebenen Daten im Browserfenster.
Firma* Ansprechpartner*  
 
Straße* PLZ* Ort*
Telefon* Telefax Email*
            * = Pflichtfeld

Angaben zu Prüfpackungen (unbedingt erforderlich)
 
Behälter und Inhalt
 
offen
 
ge-
schlos-
sen
 
Länge
in Lauf-
richtung
mm
Breite
mm
Höhe
mm
Durchmesser
(z.B. Flaschen)
mm
Aus-
bringung
Stück/min.
Abstand
d. Pa-
ckungen (1)
mm
Gewicht
Brutto
g
Gewicht
Netto
g
Gewicht
Tara
g
erforderliche
Genauigkeit
+/- mg
                       
schwappende Flüssigkeit ja nein unebene Unterseite ja nein
Anzahl der unterschiedlichen Produkte, die auf dieser Waage gewogen werden sollen Stück
(1) Abstand von Vorderkante zu Vorderkante

Platzverhältnisse
Bitte geben Sie die Laufrichtung (Pfeil) und die entsprechenden Minimal- bzw. Maximalwerte der Maße an.
 
 
           
maximal verfügbarer Platz mm Arbeitsrichtung links/rechts rechts/links
Arbeitshöhe der Waage von min. mm Ausscheiderichtung zur BS (2) gegen BS
                                      bis max. mm Ausscheideart (z.B. Pusher, Düse, Klappband,...)
Breite des Wägebandes mm
      Bei Verwendung mehrerer Ausscheidungen, Position und Reihenfolge angeben.
     
(2) Bedienseite

Ziel der Waagenapplikation   Umgebungsbedingungen
Vollständigkeitskontrolle
Kontrolle nach Fertigpackungsverordnung (FPV)
Klassierung bzw. Sortierung nach Gewichtsgrenzen
Erfassung von Produktionsdaten zur statistischen Auswertung
Kontrolle auf bestimmte Attribute bzw. eines Produktionsschrittes
Tendenzregulierung von Dosier- und Füllorganen
Regelung des Mittelwertes
Anbindung an ein BDE(3)- bzw. Leitsystem
Sonstiges

Art der Reinigung
keine Reinigung Sonstige:
mit Druckluft
mit nassem Lappen
mit Strahlwasser
mit Dampfstrahler
verwendete Chemikalien:
 
Temperatur in °C   min.   max.    
Luftfeuchtigkeit in % rel.   min.   max.    
Staubanfall keiner wenig viel
Produktablagerung keiner wenig viel
Aufstellungsort Keller EG
Schwingungen und Erschütterungen ja nein    
Luftzug ja nein    
Klimaanlage ja nein    
Gabelstaplerverkehr ja nein    
elektrostatische Aufladung der Produkte ja nein    
 
 
Eichfähigkeit ja nein
MID Fremd Wipotec/OCS
Lebensmittelbereich ja nein
Pharmabereich ja nein
Explosionsgefährdeter Bereich ja nein
    Zone Kategorie

Vorhandene Anschlüsse
Elektrischer Anschluss 230 V 50/60 Hz 115 V 60 Hz  
Druckluftanschluss   min. bar   max. bar l/min.
Synchronisation mit anderen Maschinen ja, Typ/Hersteller nein

Optionen (Auswahl)
Abfüll- und Produktionsstatistik mit internem Papierstreifendrucker / USB
Zusätzliches Zuführband als Vereinzelungsband
Zusätzliche Ausscheidevorrichtung
Sortierklappband als Ausscheidung
Seitliche Pressbänder zur Produktzuführung/-abführung
Verziehschnecke
Seitenführung
Wägeband-Vollabdeckung
Auffangbehälter für sortierte Produkte
Serienfehlererkennung
Gegenkontrolle der Ausscheidung
Druckwächter für Pneumatik
Not-Aus
Schräglagenkontrolle
Fernanzeige
Schnittstellen für:
Funktion: Ethernet
RS232  
RS432 XML
OCS ComScale NT Vernetzung Profibus
Externer Drucker Statistikprotokoll
Separat stehender Schaltschrank mit m Kabelbaum
Separat stehende Bediensäule mit      m Kabelbaum
Metalldetektor Typ:
Fehlerleuchte rot (einfach)
Klassier- und Sortierleuchte (bitte Anzahl und Farbe angeben)
Steuerung “Gleitender Mittelwert”
Mittelwertüberwachung
Tendenzregelung
Anbindung Barcode-Scanner Kamera Sonstiges :
Anbindung Volumenmessrahmen
Tara-Brutto-Waagensystem
Füllkopfstatistik für Füller (max. 30)
Benutzerzugangskontrolle in Anlehnung an 21CFR PART 11
Software zusätzlich in der Sprache
(dt., engl., franz. sind Standardsprachen)
Sonderwünsche
(3) Betriebsdatenerfassung